Musical-Sängerin Eveline Suter ist unter der Haube

Am Dienstag hat sie ihrer grossen Liebe Marcel Schilliger in aller Stille das Jawort gegeben: Eveline Suter. Am ersten Weihnachtsfeiertag folgt die kirchliche Trauung – und ein rauschendes Fest.

Eveline Suter

Bildlegende: «Ein Traum wird wahr» An Weihnachten traut sich Eveline Suter kirchlich. ZVG

«Wir lieben Weihnachten und wollten unbedingt an Weihnachten heiraten», so die Frischvermählte gegenüber «glanz & gloria». Das sei gar nicht so einfach gewesen: «Die meisten Pfarrer haben keine Zeit.»

Doch jetzt ist die Pfarrerin gefunden und ihrer Traumhochzeit steht nichts mehr im Weg: «Es wird ein richtig kitschiges Fest werden – eine Mischung aus Weihnachten und Hochzeit», lacht die 34-Jährige. Auch ihr Hochzeitskleid werde glitzern und glänzen. «Es wird eine wahrhaftige Märchenhochzeit werden.»

«  Es wird ein richtig kitschiges Fest werden »

Eveline Suter
Musical-Darstellerin

Die kirchliche Trauung wird nicht in der Kirche, sondern in einem festlich geschmückten Zelt stattfinden – an einem «wunderschönen Ort direkt am See». «Und ich werde zur Aschenbrödel-Musik zum Altar schreiten.»

Und was macht die Familienplanung? «Vielleicht legen wir uns noch einen zweiten Hund zu», lacht die Schauspielerin. Kinder seien ebenfalls geplant, aber noch nicht sofort. «Im nächsten Jahr wollen wir noch eine längere Reise in die USA machen.»