Neuer «G&G»-Moderator Salar Bahrampoori: Bald ist sein erstes Mal

Salar Bahrampoori fiebert seiner «G&G»-Premiere entgegen. Zum ersten Mal führt er heute Montag durch das People-Magazin.

Video «Salar Bahrampoori vor seiner ersten «G&G»-Moderation» abspielen

Salar Bahrampoori vor seiner ersten «G&G»-Moderation

1:46 min, vom 30.3.2015

Am Montag bestreitet Salar Bahrampoori seine erste «Glanz & Gloria»-Sendung als Moderator und übernimmt damit die Nachfolge von Sara Hildebrand. «Im Moment herrscht die Ruhe vor dem Sturm», beschreibt der neue «G&G»-Moderator seine Gefühlslage, «aber kurz vor dem Sendestart wird sich dann wohl die Nervosität breit machen.»

«  Ich freue mich, dass meine Ernennung so wohlwollend aufgenommen worden ist »

Salar Bahrampoori
Moderator «Glanz & Gloria»

Für Salar ist das Studio eine neue Welt. Bisher arbeitete der 35-Jährige sozusagen in freier Wildbahn und machte die Aussenmoderationen für die Rubrik «g&g feiert mit». Davor berichtete er für die TV Sendung «Freakish» von Anlässen und Parties. Eine ganz andere Arbeit als die Moderation im Studio: «Da ist immer eine Unruhe, ständig gehen Leute durchs Bild und machen Faxen in die Kamera, dann muss man nochmals anfangen und sich immer neu konzentrieren.»

Am Sonntag wurde das Engagement des Bündners bei «Glanz & Gloria» offiziell verkündet. Seither hat Salar Bahrampoori schon viele Glückwünsche entgegen nehmen können. «Ich freue mich sehr, dass die Nachricht so wohlwollend aufgenommen worden ist.»

Sendung zu diesem Artikel