Zum Inhalt springen

Schweiz Promis twittern eifrig bei «The Voice» mit

Seit Ende Januar begeistert die Castingshow «The Voice of Switzerland» die Schweiz. Auch Promis sind von dem «Virus» nicht geschützt – wie eine Twitter-Rundschau zeigt.

Nur Zuschauen war gestern – heutzutage gehört Fernsehschauen und Twittern quasi zusammen. Bestes Beispiel: Die Castingshow «The Voice of Switzerland». Regelmässig werden dort Tweets von Fans eingeblendet. Darunter melden sich aber auch viele Prominente zu Wort.

«Potztonner. I'm feeling good, du!», schreibt etwa Zambo-Moderatorin Conny Brügger, offensichtlich ganz begeistert von der Leistung der Kandidaten. Produzent Roman Camenzind hingegen lobt die Live-Band und Christa Rigozzi zwitschert ganz enttäuscht «Scho fertig??».

Doch Christa Rigozzi und alle anderen «Voice»-Fans können sich freuen: Die Show läuft noch bis am 16. März – es gibt also noch genug Gelegenheiten zu twittern.