So klingt YB-Stürmer Guillaume Hoarau: Jeder Ton ein Treffer

Normalerweise sind seine Füsse im Einsatz. Bei «Jeder Rappen zählt» setzt sich der Fussballer ans Klavier und singt.

Am Donnerstagabend besuchten die Young-Boys-Spieler Guillaume Hoarau, Grégory Wüthrich und Florent Hadergjonaj das Studio von «Jeder Rappen zählt». Mit dabei hatten sie 1000 Franken aus der Teamkasse sowie drei signierte Shirts.

Der 31-jährige Hoarau nutzte den Auftritt auch gleich um zu beweisen, dass in ihm mehr als nur ein Fussballer steckt. Am Keyboard gab er seine Version von John Legends «All of Me» zum Besten. Zwar brach der Stürmer seinen Auftritt nach 37 Sekunden ab. Aber halb so wild. Bereits im März sang der Torjäger zusammen mit Teamkollege Renato Steffen die Ballade bei seinem SRF-Besuch. Und damals in der langen Version.

Video «Fussball: Super League, Guillaume Hoarau und Renato Steffen singen John Legends Ballade «All of Me»» abspielen

Fussball: Super League, Guillaume Hoarau und Renato Steffen si...

1:50 min, vom 20.3.2015