Superstar Sean Paul: Lektion in «Schwiizerdütsch»

Der jamaikanische Superstar Sean Paul ist für ein Showcase in Zürich. Und erteilt «g&g» eine Lektion in seinem Jamaika-Englisch. Was er sich aber mit einer Kostprobe seines «Schwiizerdütsch» verdienen muss.

Video «Sean Pauls Aufrisssprüche auf «Schwyzertüütsch»» abspielen

Sean Pauls Aufrisssprüche auf «Schwyzertüütsch»

0:37 min, vom 16.10.2013

Englisch tönt nicht überall gleich – wie der Dancehall-Star Jean Paul beweist: So lautet etwa seine Version für «Wie läuft es?», in korrektem Englisch «What`s going on?», dann in seinem Slang «Whagon?», gesprochen «Wuagwuan?».

Wirklich schräg wird es aber erst, als der Jamaikaner seinen Charme auf «Schwiizerdütsch» versprühen soll. Eine Dame seines Herzens auf einen Kaffee einzuladen, wird dann zu einem ziemlichen Hindernis.

Sendungsbeitrag zu diesem Artikel

  • Sean Paul: Der Musiker zu Besuch in der Schweiz

    Aus glanz und gloria vom 16.10.2013

    Mit seinem «Dancehall-Sound» wurde Sean Paul weltweit bekannt. Letzte Woche beehrte er Zürich mit einem Showcase. Hinter den Kulissen erteilte der Jamaikaner dem «g&g»-Reporter eine amüsante Englisch-Lektion. Im Gegenzug liess sich Sean Paul einen Crash-Kurs in Schweizerdeutsch geben.