Tanja Gutmann: Rumalbern bis der Magen knurrt

Die TV-Frau nimmt diesen Sonntag bei «G&G Weekend» auf dem Sofa Platz. Wie für Gutmann sonst ein perfekter Sonntag aussieht, verrät sie hier.

Tanja Gutmann strahlt in die Kamera

Bildlegende: Sie ist auf das neue Dekor gespannt Tanja Gutmann (38) ist am Wochenende bei Dani Fohrler zu Gast. SRF

Wie sieht ein perfekter Sonntag für Sie aus?
Tanja Gutmann: Mit meinem Freund und Sohn gemütlich den Tag verbringen und einen schönen Ausflug machen. Irgendwo in die Berge, ins Klöntal. Oder ab an den See und dort baden und picknicken. Was ich auch immer sehr geniesse, ist, wenn wir gemeinsam die Familie besuchen.

Wie startet dieser perfekte Tag?
Gutmann: Möglichst lange schlafen natürlich! Das hat mit einem kleinen Kind Seltenheitswert. Und dann zu dritt im Bett kuscheln und rumalbern bis der Magen knurrt.

Was darf an einem perfekten Sonntag nicht fehlen?
Gutmann: Ein guter, grosser, ausgiebiger Brunch.

Was vermiest Ihnen den perfekten Sonntag?
Gutmann: Wohl am ehesten eine Meinungsverschiedenheit, die im Streit endet. Aber das kommt zum Glück nicht oft vor.

Worauf freuen Sie sich am Sonntag bei «G&G Weekend» am meisten?
Gutmann: Das Team wieder mal zu sehen. Und ich bin total gespannt, wie es ist, im neuen Dekor zu sitzen.

Tanja Gutmann

Zu Gast in «G&G Weekend»: Sonntag, 16. August, 18.50 Uhr, SRF 1