Til Schweigers Tochter ist grosser Luca Hänni Fan

Tausende junger Mädchen schwärmen für ihn: den Schweizer Popstar Luca Hänni. Auch unter den kleinen Groupies: Emma Schweiger, die Tochter von Schauspieler Til Schweiger.

Luca Hänni und Emma Schweiger

Bildlegende: Gegenseitige Fans Luca Hänni und Emma Schweiger haben sich vor einem halben Jahr getroffen. zVg/Facebook

Mit 10 Jahren ist Emma Schweiger bereits ein grosser Star. Gerade ist sie an der Seite ihres berühmten Vaters Til Schweiger im Film «Kokowääh 2» im Kino zu sehen. Trotz ihres frühen Erfolges unterscheidet sich Emma aber kaum von anderen Mädchen ihres Alters und schwärmt für einen Teenie-Star.

Emma Schweiger wollte Autogramm

Emmas Idol ist der Schweizer DSDS-Gewinner Luca Hänni. Und sie durfte ihn sogar einmal live treffen: «Während der Dreharbeiten zu 'DSDS Kids' vor einem halben Jahr kam Emma plötzlich hinter die Bühne», erinnert sich Luca Hänni im Interview mit glanz & gloria. Sie habe ein Autogramm holen und ein Foto mit ihrem Schwarm machen wollen.

Emma beeindruckte Luca Hänni

Luca Hänni erkannte seinen jungen Fan sofort – denn der Schweizer Popstar ist seinerseits ein Fan von Emma Schweiger und von deren erstem «Kokowääh»-Film. Den Jungstar zu treffen war deshalb auch für Luca Hänni ein ganz spezielles Erlebnis: «Ich war beeindruckt von ihrer Reife. Sie spricht nicht wie eine 10-Jährige, man hat das Gefühl sie sei viel älter.» Und so liess er sich natürlich nicht entgehen, «Kokowääh 2», den neuesten Film seines talentierten Fans, im Kino persönlich anzusehen.

Video «Emma Schweiger an der Seite ihres Vater Til Schweiger in «Kokowääh 2»» abspielen

Emma Schweiger an der Seite ihres Vater Til Schweiger in «Koko...

0:36 min, vom 12.2.2013