Walter Andreas Müller: «Sonntags geniesse ich ‹Dolce far niente›»

«WAM» nimmt diesen Sonntag bei «G&G Weekend» auf dem Sofa Platz. Wie für ihn sonst ein perfekter Sonntag aussieht, verrät er hier.

Walter Andreas Müller strahlt in die Kamera vor pinkem Hintergrund.

Bildlegende: Mag den Orangensaft frischgepresst Walter Andreas Müller ist das Frühstück wichtig SRF

Wie sieht Ihr perfekter Sonntag aus?
Walter Andreas Müller: Keine konkreten Pläne. Wunderbares Wetter. Just relaxing. Dolce far niente.

Wie startet dieser perfekte Tag?
Müller: Wie jeder Tag: Ein ruhiges Frühstück mit frisch gepresstem Orangensaft, etwas Joghurt, Toast und vor allem Kaffee. Dazu ausgiebig die «SonntagsZeitung» studieren.

Was darf an einem perfekten Sonntag nicht fehlen?
Müller: Ruhe und Entspannung. Und ein schönes Nachtessen.

Was vermiest Ihnen den perfekten Sonntag?
Müller: Alles, was dem oben genannten zuwiderläuft.

Worauf freuen Sie sich am Sonntag bei «G&G Weekend» am meisten?
Müller: Auf ein Wiedersehen mit meinem Radio-Kollegen Dani Fohrler.

Walter Andreas Müller

Zu Gast in «Glanz & Gloria Weekend»: Sonntag, 30. August, 18.50, SRF 1