Warum Heinz Günthardts Fingernägel jetzt knallrot leuchten

SRF-Tennis-Kommentator und Fed-Cup-Teamkapitän Heinz Günthardt trägt seit Neuestem rote Fingernägel. Nein, er will damit nicht als Dragqueen zur Fasnacht gehen, sondern seine bemalten Nägel haben einen ganz anderen Grund.

Video «Heinz Günthardt und seine roten Fingernägel» abspielen

Heinz Günthardt und seine roten Fingernägel

0:15 min, vom 8.2.2016

Heinz Günthardt zeigte an der Pressekonferenz nach dem Fed-Cup-Erfolg des Schweizer Damen-Teams gegen Deutschland seine feminine Seite. Mit drei rot bemalten Fingernägeln stellte er sich den Fragen der Journalisten. Und natürlich blieb das von letzteren nicht unentdeckt.

Darauf angesprochen erklärte der 57-Jährige: «Für jedes gewonnene Spiel malen die Damen einen seiner Nägel rot an.» Und weil die Tennisladys drei Spiele gegen Deutschland gewonnen haben, erstrahlen jetzt drei von Günthardts Fingernägeln in einem kräftigen Rot.

«  Ich fühle mich schon ein bisschen bescheuert »

Heinz Günthardt

Diese Aktion ist aber nicht neu. Bereits bei den letzten drei Damen-Wettbewerben mussten seine Nägel dran glauben. Heinz Günthardt selbst greift aber nicht zu Nagellack. «Die Damen machen dies. Selbst könnte ich das gar nicht», erklärt er gegenüber «G&G».

Allerdings ist ihm nicht ganz so wohl dabei. «Ich fühle mich ein bisschen bescheuert. Ich muss jetzt mal Nagellackentferner suchen», meint er lachend.