Xherdan Shaqiri bekommt eigene TV-Sendung

Xherdan Shaqiri schiesst seit zwei Jahren die Tore für den deutschen Rekordmeister FC Bayern München. Doch jetzt zeigt der 22-jährige Fussballer seine Geschicke auch auf dem Bildschirm – in einer eigenen Sendung.

Video «Xherdan Shaqiri als neues «Joiz»-Gesicht» abspielen

Xherdan Shaqiri als neues «Joiz»-Gesicht

2:20 min, vom 14.4.2014

Ab Montag, 14. April, startet der Jugendsender «Joiz» unter dem Leitmotiv «Xherdan Shaqiri – der neue Mitspieler im Team Joiz» eine neue Imagekampagne. Der Schweizer Nati-Star wird dabei nicht nur Botschafter, sondern bekommt auch eine eigene Sendung. Was dort passieren soll, können die Zuschauer mitbestimmen. «Von einer Doku-Serie bis zu einer Event-Show ist alles denkbar. Vielleicht wollen unsere Zuschauer Xherdan ja auch kochen sehen. Er ist auf jeden Fall offen für viele verrückte Ideen», so Dominik Stroppel von «Joiz».

«  Ich freue mich sehr darauf »

Xherdan Shaqiri
Fussballer

Und Shaqiri selbst findet nur lobende Worte für seinen neuen Arbeitgeber. «Joiz ist ein super Team und ich freue mich sehr darauf, ein Teil davon zu sein.» Ein Kompliment, das Geschäftsführer Nicolas Bürer zurückgibt: «Xherdan Shaqiri ist ein unglaublich sympathischer und äusserst erfolgreicher junger Mensch, der mit seiner Durchsetzungskraft, seinem Schalk und seiner Spielfreude perfekt zu uns passt.