Zum 10. Geburtstag: «Happy Day» im Doppelpack

Zum zehnjährigen Jubiläum gibt’s die erfolgreichste SRF-Show an zwei Samstagen hintereinander. Am 22. April lädt Röbi Koller zu einem normalen «Happy Day». Eine Woche später, am 29. April, schauen Röbi Koller, Kiki Maeder und ihre Gäste in der grossen Jubiläumsshow zurück auf unvergessliche Momente.

Am 29.4. feiert die Sendung ihr 10-jähriges Bestehen

Bildlegende: Happy Day - Das Jubiläum Am 29.4. feiert die Sendung ihr 10-jähriges Bestehen SRF

Zum Auftakt des Jubiläums-Doppelpacks erfüllt Röbi Koller am 22. April zwei grosse Herzenswünsche. Rodolpho Allisson, 41, aus Thalwil ZH wurde als Dreijähriger in Costa Rica von Schweizer Eltern adoptiert. Seine leibliche Familie hat er lange gesucht, aber nie gefunden. «Happy Day» nimmt die Suche auf und reist mit Rodolpho zurück in seine Vergangenheit.

Cordelia Pieper, 44, aus Turgi AG ist glücklich mit ihrem Christoph, 51, verheiratet. Aber wegen ihrer schweren Darmkrankheit ist das Familienleben stark eingeschränkt. Cordelia will sich bei ihrem Mann mit einer grossen Überraschung für seine enorme Unterstützung bedanken. Und Kiki Maeder ist mit ihrem Umbauteam am Thunersee unterwegs: In Krattigen BE verhelfen sie Witwe und Landwirtin Lisabeth Luginbühl und ihrem Sohn zu neuem Lebensmut.

Im Starduett singt Adel Tawil seinen Hit «Lieder» und die Schweizer Vertretung am Eurovision Song Contest «Timebelle» perfomt ihren Song «Apollo»

Eine Woche später, am 29. April, begrüssen Kiki Maeder und Röbi Koller eine Schar von prominenten Gästen und schaut mit ihnen zurück auf 10 Jahre «Happy Day». Live im Studio sind dann: Fabienne Louves, Eliane Müller, Marc Sway, Florian Ast, Schwiizergoofe, Susanne Kunz, Tanja Gutmann, Andrin Schweizer und viele mehr. Natürlich hält «Happy Day» auch in dieser Sendung einige besondere Überraschungen für die Zuschauer bereit.