Zugunglück: «Sicherheitsmassnahmen waren genügend»

  • Donnerstag, 14. August 2014, 6:00 Uhr
Sendetermine
  • Erste Ausstrahlung:
    • Donnerstag, 14. August 2014, 6:00 Uhr, Radio SRF Musikwelle und Radio SRF 4 News
  • Wiederholung:
    • Donnerstag, 14. August 2014, 6:30 Uhr, Radio SRF 2 Kultur und Radio SRF 4 News
    • Donnerstag, 14. August 2014, 7:00 Uhr, Radio SRF 1, Radio SRF Musikwelle und Radio SRF 4 News
    • Donnerstag, 14. August 2014, 7:30 Uhr, Radio SRF 2 Kultur und Radio SRF 4 News
    • Donnerstag, 14. August 2014, 8:00 Uhr, Radio SRF 1, Radio SRF Musikwelle und Radio SRF 4 News
    • Donnerstag, 14. August 2014, 8:30 Uhr, Radio SRF 2 Kultur und Radio SRF 4 News
    • Donnerstag, 14. August 2014, 9:00 Uhr, Radio SRF 1 und Radio SRF 4 News

Elf zum Teil Schwerverletzte, ein entgleister Zug, 180 Rettungskräfte im Einsatz. Das die bisherige Bilanz des Zugunglücks in Graubünden. Die Sicherheitsmassnahmen seien ausreichend gewesen, sagt der Leiter der Untersuchung beim Bund.

Eisenbahnwaggons wie Spielzeug in den Bäumen.
Bildlegende: Eisenbahnwaggons wie Spielzeug in den Bäumen. Keystone

Weitere Themen:

Brasilien trauert um einen Politiker, der Präsident werden wollte.

Die neue Waffenruhe in Gaza ist brüchig.

Die Bernerin Muschinga Kambundji verpasst eine Medaille im 100-Meter-Lauf nur ganz knapp.

Moderation: Susanne Schmugge, Redaktion: Marc Allemann