Stefan Roos gibt Gas

Im April 2014 konnte der Bündner Sänger sein 20-jähriges Bühnenjubiläum feiern. Nun bringt er mit «Hüt gämmer Gas» eine neue CD heraus. Die Mischung aus Stimmungshits und gefühlvollen Balladen stellt Stefan Roos in der «Hit-Welle» gleich selber vor.

Stefan Roos im Musikwelle Studio.
Bildlegende: Stefan Roos kam in Chur zur Welt und lebt mit seiner Familie in Bad Ragaz. SRF

Auf seinem aktuellen Tonträger zeigt sich Stefan Roos wieder von seiner ganz persönlichen Seite. So sinniert er wohl über seine eigene Zeit als «Töfflibueb» oder über «Echti Fründa» nach. Die allfälligen paar Pfunde, die über die Jahre zu viel hinzugekommen sind, steckt er mit «Er muass a Ranza ha» ganz selbstbewusst weg. Zum Mitfeiern laden das feurige «Alli Händ zum Himmel» oder «Hüt tüamer fäschta» ein. Als besonderen Leckerbissen packt Stefan Roos das Duett «Mier sind Chind vo de Berga» mit drauf, welches er mit Vreni Schneider aufgenommen hat.

Gespielte Musik

Autor/in: daue, Redaktion: Thomas Wild