Wally Schneider trifft mitten ins Herz

Mehr Zeit für sich selber und ihre Familie haben war Wally Schneiders Ziel, als sie sich von der Schlagerband Bumerang trennte. Von der Bühne verabschieden wollte sie sich aber nicht. Seither erfreut sie das Publikum solo und trifft auch mit ihrer neuen CD «Gib mir mein Herz zurück» mitten ins Herz.

Wally Schneider in der Natur draussen vor Baum mit charmantem Lächeln auf dem Gesicht.
Bildlegende: Wally Schneider war eins Frontfrau bei Bumerang. zvg

Ihr mittlerweile zweiter Solo-Tonträger ist ein Potpourri an bekannten Schlagermelodien, die Wally auf ihre ganz persönliche Art und Weise neu interpretiert. Darunter finden sich Hits von Andrea Berg wie «Du hast mich tausend Mal belogen» oder «Die Gefühle haben Schweigepflicht» sowie «Hundert Prozent» von Helene Fischer oder «Je taime mon amour» von Claudia Jung. Bei einigen Titeln wie «Diamentenzauber» oder «Mi Alpe Coboy» tritt Wally Schneider gleich selber als Texterin in Aktion und rundet ihr neues Album mit dem Abba Klassiker «Thank you fort he Music» ab - dies allerdings auf Schwyzerdütsch.

Maja Brunner stellt Wallys neue CD in der «Hit-Welle» als «CD der Woche» vor.

Gespielte Musik

Autor/in: daue, Redaktion: Thomas Wild