Die Ehe ist ein Auslaufmodell

Wehe, die Ehe!

Die Ehe muss neu erfunden werden. Die ethnische Gruppe der Mosuo in Südwestchina lebt bereits nach einem Alternativmodell zu unserer Ehe, welches ihnen als zu unzuverlässig scheint: Ehemänner gibt es zwar, aber nur auf Zeit und alle haben damit bisher gute Erfahrungen gemacht.

Eine Mosuo-Frau in traditioneller Bekleidung bei der Arbeit auf dem Feld.
Bildlegende: Eine Mosuo-Frau in traditioneller Bekleidung bei der Arbeit auf dem Feld. Zoharby/wikimedia

Ein Gespräch mit der Hamburger Ethnologin Susanne Knödel.

Auf unsere westliche Kultur übertragen denken Silvia Bickel-Renn und Klaus Renn, ein Ehe-, Paartherapeuten- und Autorenpaar laut über eine mögliche Neuerfindung der Ehe nach und lassen sich durch drei Fragen dazu irritieren und provozieren.

Das Schauspielerehepaar Buser/Bloch improvisiert zu der These eine Szene einer neu zu erfindenden Ehe.

Autor/in: Maya Brändli