«Aufstieg und Fall des Siggi S.» von Oliver Wnuk

Er ist bekannt geworden als Darsteller des trotteligen Ulf in der Kult-Serie «Stromberg». Jetzt startet der deutsche Schauspieler Oliver Wnuk auch als Autor durch. Er stammt aus Konstanz und dort spielt auch sein erstes Hörspiel: Es ist eine rasante Sozialkomödie, auf Konstanzerisch.

Oliver Wnuk, Autor und Hauptdarsteller des Hörspiels «Aufstieg und Fall des Siggi S.».
Bildlegende: Oliver Wnuk, Autor und Hauptdarsteller des Hörspiels «Aufstieg und Fall des Siggi S.». Privat

Wnuk, Autor und Hauptdarsteller in einer Person, erzählt die Geschichte des Supermarkt-Angestellten Sigmund «Siggi» Schatz, der sich plötzlich zur lokalen Berühmtheit aufschwingt. Während er redselig einen Radio-Reporter durch seine Edeka-Filiale führt, entdeckt dieser Siggi nämlich sein wahres Talent: Er kommt bei Menschen an! Und so beginnt sein rasanter Aufstieg. Wären bloss die leidigen Frauengeschichten nicht, Siggi hätte es weit über Konstanz hinaus schaffen können Das schräge Mundart-Stück mit Fremdschäm-Garantie wurde als «Hörspiel des Monats» und als bestes Regional-Hörspiel des Jahres ausgezeichnet.

Mit: Oliver Wnuk (Siggi), Michaela Caspar (Renate), Marie Bonnet (Mädle), Eva Behrmann (Mutter), Bernhard Leute (Vater), Marie Jung (Fräulein Stengele), Tobias Bücklein (Dr. Neuberger), Martin Kissel (Kalle), Stefan Schlegel (Reporter)

Musik: Martin Bezzola - Regie: Mark Ginzler - Produktion: SWR 2011 - Dauer: 53‘ 19‘‘

Redaktion: Reto Ott