«draussen tobt die dunkelziffer» von Kathrin Röggla

In den Arbeitslosenstatistiken werden diejenigen Menschen erfasst, die Arbeitslosengeld beziehen. Nicht aber die Ausgesteuerten, und diejenigen, die finanziell gerade am fallieren sind, geschweige denn die mitbetroffenen Angehörigen. Sie alle gehören der Dunkelziffer an.

Die junge österreichische Autorin Kathrin Röggla lässt in ihrem Oratorium für 20 Sprechstimmen diese Ungezählten zu Wort kommen.

Mit Klaus Brömmelmeier, Jodoc Seidel, Natalia Conde u.v.a. - Hörspielfassung und Regie: Claude Pierre Salmony - Produktion: Schweizer Radio DRS, 2006

Redaktion: Claude Pierre Salmony