«Ein Held unserer Zeit» von Michail Jurjevic Lermontov

Russland, Mitte des 19. Jahrhunderts: Der junge Offizier Grigori Petschorin entführt die Tochter eines Tscherkessen-Fürsten und gewinnt mit der Zeit ihre Zuneigung. Die ihn bald anödende und von ihm vernachlässigte Bela fällt in die Hände eines Banditen und kommt ums Leben.

Petschorin stürzt sich daraufhin in weitere Abenteuer. 

Mit Martin Engler (Autor), Michael Rotschopf (Grigorij Aleksandrovic Pecorin), Gunter Schoss (Stabshauptmann), Mark Schmal (Asamat), Maxim Kovalevski (Kasbitsch), Jeanette Spassova (Bela) u. v. a. 

Aus dem Russischen: Peter Urban - Musik: Andreas Bick - Regie: Oliver Sturm - Produktion Hessischer Rundfunk/Südwestrundfunk/Deutschlandradio 2008 - Dauer: 46'16"

Der zweite Teil des Hörspiels wird am Samstag, den 20. 10. 2012, um 21 Uhr ausgestrahlt.

Redaktion: Johannes Mayr