«Ein Held unserer Zeit» von Michail Jurjevic Lermontov (2/2)

Grigori Petschorin ist ein gelangweilter Draufgänger. Deswegen zettelt er eine Katastrophe nach der anderen an. In einem kaukasischen Kurort machen Petschorin und sein Freund einer jungen Prinzessin den Hof.

Während Petschorin nur mit den Gefühlen der Prinzessin spielt, verliebt sie sich leidenschaftlich in ihn und weist Petschorins Freund ab. Der Ausgestochene sinnt auf Rache und provoziert Petschorin. Es kommt zum Duell.

Mit Martin Engler (Autor), Michael Rotschopf (Grigorij Aleksandrovic Pecorin), Gunter Schoss (Stabshauptmann), Mark Schmal (Asamat), Maxim Kovalevski (Kasbitsch), Jeanette Spassova (Bela) u. v. a. 

Aus dem Russischen: Peter Urban - Musik: Andreas Bick - Regie: Oliver Sturm - Produktion Hessischer Rundfunk/Südwestrundfunk/Deutschlandradio 2008 - Dauer: 50'16"

Redaktion: Johannes Mayr