«Mer spränge dr Raame» – Die Basler Fasnacht 2017

«Mer spränge dr Raame». Das ist das Motto der Basler Fasnacht 2017. Und wirklich, was dort an Witz, Kreativität und Fantasie freigesetzt wird, ist grenzenlos. Auch wir tauchen ein in die Basler Fasnacht und nehmen Sie mit auf einen Streifzug durch eine auf den Kopf gestellte Stadt.

Auftakt zur Basler Fasnacht: der Morgenstreich.
Bildlegende: Auftakt zur Basler Fasnacht: der Morgenstreich. Keystone

Die Fasnacht besteht aus tausend verrückten Geschichten. An jeder Ecke und zu jeder Zeit passieren Dinge, die sonst nie und nirgendwo auf der Welt stattfinden. Seien es die letzten spannungsgeladenen Minuten vor dem «Morgestraich», in denen sich eine ganze Stadt auf den grossen Moment freut, seien es die ersten Minuten der Fasnacht, in denen sich alles entlädt, was sich ein Jahr lang angesammelt hat, seien es die vielen verrückten Momente irgendwo auf der Strasse oder in der Beiz, seien es die Pointen der Schnitzelbänggler und Zeedeldichter, die die Fasnacht zu einem speziellen satirischen Event machen, immer passiert da etwas Besonderes, Einzigartiges, Neues.

Was es in diesem Jahr ist – das Besondere, Einzigartige und Neue –, Sie erfahren es in unserem Fasnachtsrückblick.

Redaktion: Michael Luisier - Produktion: SRF 2017 - Dauer: 50'

Redaktion: Michael Luisier