«Pilgrim» von Sebastian Baczkiewicz (1/3)

«Haus der Dornen»: Joey Thurloe, ein junger Draufgänger, soeben aus dem Irak zurückgekehrt. Eines Nachts macht er sich auf zum Grabhügel von Willy Howe. Und verschwindet spurlos. Wird der «Pilgrim» ihn finden?

Das Haus der Dornen.
Bildlegende: Das Haus der Dornen. Alexander Seibt/SRF

Die 1. Episode der 3-teiligen Hörspielreihe basiert auf der Geschichte des alten Grabhügels von Willy Howe. Die Geschichte erzählt man sich in Yorkshire seit dem 12. Jahrhundert. Ein Bauer soll eines Nachts auf dem Heimweg plötzlich Musik aus dem Inneren des Grabhügels gehört haben. Als er sich näherte, sah er Feen, die wild tanzten. Sie luden ihn auf ein Glas Wein ein und der Bauer verschwand für immer im alten Grabhügel - wie Joey Thurloe?

Der Autor Sebastian Baczkiewicz war im Jahr 2000 der erste «writer in residence» der BBC und verfasste seither diverse Hörspiele für das englische Radio. Die dritte Staffel von «Pilgrim» wurde 2012 am Prix Europa mit der Silbermedaille für das beste europäische Hörspiel ausgezeichnet.

«Pilgrim» läuft seit 2008 erfolgreich auf BBC4. SRF 1 produzierte als erste deutschsprachige Radiostation drei Episoden der ersten Staffel.

Besetzung:

Rufus Beck (William Palmer), Julius Griesenberg (Joey Thurloe), Edward Piccin (Darren Henthorne), Ulrike Krumbiegel (Noreen), Mona Petri (Tina), Siggi Schwientek (Abel Jaggs), Heiner Hitz (Mr. Mulvahey), Alexander Seibt (Les), Alicia Löffler (Kind)

Aus dem Englischen von Karin Berri

Musik: Markus Schönholzer

Regie: Karin Berri

Produktion: SRF 2014

Dauer: 53'

2. Episode «El Vagabundo del Diablo»: Freitag, 21. März 2014, 20.00 Uhr, SRF 1 

3. Episode «Die Schläfer»: Freitag, 28. März 2014, 20.00 Uhr, SRF 1

Aus urheberrechtlichen Gründen können wir Ihnen nur einen Ausschnitt des Hörspiels anbieten.

Redaktion: Karin Berri