Viola Tami moderiert «Ich schänke dir es Lied»

Viola Tami wird als Moderatorin durch die fünfteilige Eventsendung «Ich schänke dir es Lied» führen. Im Zentrum der neuen Samstagabendshow stehen die Musik und die ganz persönlichen Geschichten hinter den Songs. Wer Teil der Sendung sein möchte, kann sich jetzt bewerben.

Video «Ich schänke dir es Lied» abspielen

Ich schänke dir es Lied

2:06 min, vom 27.8.2016

Viola Tami mit Zauberstab

Bildlegende: Viola Tami SRF/Christian Dietrich

Die 35-jährige Zürcherin ist seit vielen Jahren regelmässig am Radio, im TV, auf der Theaterbühne oder bei Events im Einsatz und hat sich in den letzten Jahren erfolgreich als SRF-Moderatorin etabliert. Zuletzt hat sie die beiden vergangenen Staffeln «Die grössten Schweizer Talente» moderiert. Viola Tami wird im Frühling 2017 durch die fünf Samstagabendshows führen – und ist bereits im Vorfeld für die eine oder andere Überraschung unterwegs.

Die Überraschung für den Beschenkten kann überall stattfinden: in der Fussgängerzone, im eigenen Garten, in der Bürokantine oder eben live im Studio. Mal ist sie riesig, mal klein und intim – immer aber geschieht sie aus gutem Grund. In vier Liveshows aus der Bodensee-Arena in Kreuzlingen gibt es je zehn Menschen, zehn Geschichten, zehn Überraschungen und zehn Lieder. Die Zuschauerinnen und Zuschauer wählen in jeder Sendung drei der zehn Songs aus, die sie besonders berührt haben – in der fünften und letzten Liveshow stehen schliesslich 12 der insgesamt 40 Songs für das finale Voting zur Auswahl. Das Publikum entscheidet am Ende, welches der emotionalste Song aus allen «Ich schänke dir es Lied»-Sendungen ist.