Pavillon Suisse: Ein Fest mit Bach

Das Bachfest Schaffhausen macht einen Abstecher ins Klettgau, zur wunderschön gelegenen Bergkirche des Weindorfs Wilchingen.

Symbol auf Rot
Bildlegende: SRF / Sébastien Thibault

Eine idyllische Kulisse für das Konzert am Auffahrtstag, zu dem die Geigerin und Komponistin Helena Winkelmann zwei Neukompositionen mitbringt, mit denen sie Johann Sebastian Bach ihre Reverenz erweist.

Johann Sebastian Bach: Brandenburgisches Konzert Nr. 4 G-Dur BWV 1049
Johann Sebastian Bach: Brandenburgisches Konzert Nr. 3 G-Dur BWV 1048 (Neukomposition des 2. Satzes von Helena Winkelman)
Dmitri Schostakowitsch: Zwei Stücke für Streichoktett op. 11
Helena Winkelman: Konzert für zwei Blockflöten und Streicher (Uraufführung)
Johann Sebastian Bach: Brandenburgisches Konzert Nr. 5 D-Dur BWV 1050

Camerata Variabile & Friends
Helena Winkelman, Violine und Leitung

Konzert vom 10. Mai 2018, Bergkirche Wilchingen (Internationales Bachfest Schaffhausen)

Dieses Konzert können Sie während 30 Tagen nach Sendetermin nachhören.

Redaktion: Patricia Moreno