Big is Beautiful

Wer für grosse Formationen schreibt, hat alle Hände voll zu tun. Wird aber auch reich belohnt.

Reich wird man nicht mit einer Big Band. Aber die musikalische Belohnung muss fürstlich sein, sonst würden sich nicht immer wieder junge Jazzer ins grosse Abenteuer stürzen. Wie Moritz Sembritzki mit seinem Magnetic Ghost Orchestra, oder das Bandleader-Kollektiv des Subway Jazz Orchestra. Und mit der grösseren Kelle angerührt hat auch der Saxophonist Christoph Merki. Sein «Psychedelic Mountain» hat nur auf einer Doppel-CD Platz gefunden.

Moderation: Jodok Hess, Redaktion: Jodok Hess