Hugh Masekela - vom kämpferischen Musiker zum internationalen Popstar

Der Trompeter Hugh Masekela wurde mit seiner Musik zu einem Vorkämpfer gegen die Apartheid in Südafrika. Mit den «Jazz Epistles» um Dollar Brand gehörte er zur Avantgarde des Township Jazz.

Im Exil wandelte sich der charismatische und kämpferische Musiker zum internationalen Popstar. Sein Song «Bring him back» für den eingekerkerten Nelson Mandela wurde zur Hymne der Apartheid-Gegner.

Der Afrika-Kenner und Musikveranstalter Veit Arlt wagt eine kritische Würdigung, als Gast von Andreas Müller-Crepon.

Autor/in: Andreas Müller-Crepon