Joni Mitchell-Songs neu und anders, mit Urs Vögeli

  • Dienstag, 21. November 2017, 21:00 Uhr
Sendetermine
  • Erste Ausstrahlung:
    • Dienstag, 21. November 2017, 21:00 Uhr, Radio SRF 2 Kultur
  • Wiederholung:
    • Samstag, 25. November 2017, 17:06 Uhr, Radio SRF 2 Kultur

Über die Bedeutung der Songwriterin Joni Mitchell viele Worte zu verlieren bedeutet Eulen nach Athen zu tragen. Ihre Songs gehören schlicht zum Fundus der amerikanischen Musik. Und sie waren identitätsstiftend für mehr als eine Generation!

Portrait von Joni Mitchell von 1983
Bildlegende: Joni Mitchells Songs gehören schlicht zum Fundus der amerikanischen Musik. imago / Leemage

«Ich bin eine Malerin, die Lieder schreibt», sagte Joni Mitchell von sich, ihre Texte evozieren Bilder und erschaffen Szenerien. Kommt dazu, dass Mitchell auch Melodien erfindet, die weit über übliche Folk Songs hinausgehen. Musiker und Sängerinnen hat das immer animiert, ihre eigenen Versionen dieser Songs zu kreieren.

Der Schaffhauser Gitarrist Urs Vögeli hat sich mit seinen eigenwilligen Covers von Popsongs einen Namen gemacht, mit ihm diskutiert Annina Salis neue Interpretationen von Joni Mitchell-Liedern.

Moderation: Annina Salis, Redaktion: Beat Blaser