Misha Mengelberg, mit Chris Wiesendanger

  • Dienstag, 4. April 2017, 21:00 Uhr
Sendetermine
  • Erste Ausstrahlung:
    • Dienstag, 4. April 2017, 21:00 Uhr, Radio SRF 2 Kultur
  • Wiederholung:
    • Samstag, 8. April 2017, 17:06 Uhr, Radio SRF 2 Kultur

Misha Mengelberg ist der Grand Seigneur unter den holländischen Free-Jazz-Pianisten - und wird in seiner musikalischen Breite noch immer unterschätzt.

Schwarz-Weiss Foto von Misha Mengelberg am Klavier
Bildlegende: Misha Mengelberg starb am 3. März 2017 in Amsterdam. flickr/Seth Tisue

Misha Mengelberg hat stets nach Lücken gesucht, wie er selber mal sagte: Nach dem, was noch nicht da war. Entsprechend breit ist das Werk des holländischen Grand Seigneur des Free-Jazz-Klaviers, und egal, ob er nun einen Stuhl in die Form eines Kamels zersägt oder auch überraschend swingenden Jazz spielt: seine Musik ist stets von grosser Neugierde geprägt. Eine Neugierde, mit der sich Misha Mengelberg seit den 1960er Jahren stets an der vordersten Front der holländischen Avant-Garde bewegt und als Gründungsmitglied des ICP Orchestra (Instant Composer's Pool Orchestra) der holländischen Jazz-Avant-Garde eine Gesicht gegeben hat.

Der Zürcher Pianist Christoph Wiesendanger würdigt das Werk des kürzlich verstorbenen Mengelberg in der Jazz Collection mit Jodok Hess.

Redaktion: Jodok Hess