Steve Lacy - legendärer Saxophonist

Wenn es um die grössten Sopransaxophonisten geht, fällt allemal sein Name: Steve Lacy (1934-2004). Vom Dixieland der frühen 1950er-Jahre führte sein stilistischer Weg über den Free Jazz zu einer Zusammenarbeit mit Thelonious Monk und zum Avantgarde-Jazz der 1960er-Jahre.

Sei es als Solist, im Duo oder mit seinem langjährigen Sextett - sein Spiel blieb unverwechselbar und stilbildenend. Der Saxophonist Jürg Wickihalder ist zu Gast in der Sendung über Lacy.

(Erstausstrahlung: 29. September 2009)

Moderation: Andreas Müller-Crepon, Redaktion: Beat Blaser