Blick in eine Kerzenfabrik

Kerzen werden aus Bienenwachs, Paraffin oder Stearin gefertigt. Die Methoden sind verschieden: pressen, giessen oder ziehen. Der Konsumfahnder besuchte eine traditionsreiche Kerzenfabrik.

 

Kerzen als Brandstifter
Kerzen auf dem Adventskranz und am Christbaum: Immer wieder lösen sie gefährliche Brände aus. Wie können diese verhütet werden?

Beiträge

  • Kerzen als Brandstifter

    Jedes Jahr geschehen aufgrund von unbeaufsichtigten Kerzen mehr als 1'000 Wohnungsbrände. Schadensumme: Gegen 30 Millionen Franken. Es lohnt sich deshalb, ein paar Regeln im Umgang mit Kerzen zu beachten. Ein Fachmann gibt Tipps.

     

    Anita Richner

  • Konsumfahnder: Blick in eine Kerzenfabrik

    Die Kerzenfabrik Hongler in Altstätten St.Gallen macht seit dem Jahre 1703 Kerzen. Früher waren nur teure Kerzen für Adlige und die Kirche aus Bienenwachs. Das Fussvolk hatte Kerzen aus Rindertalg. Heute ist der Grossteil der Kerzen aus Paraffin.

    Krispin Zimmermann