Conforama verärgert Kunden mit verschwundenem Bett

Beiträge

  • Conforama verärgert Kunden mit verschwundenem Bett

    Die Beschwerden von Kunden des Möbeldiscounters Conforama reissen nicht ab. Dies, obwohl Conforama Besserung versprochen und ein Programm namens «Happy Client» lanciert hat. Alles andere als «happy» ist ein Kunde, der statt eines kompletten Bettes nur Matratze und Lattenrost geliefert bekam.

    Matthias Schmid

  • Rechtsfrage: Darf der Betrieb Zwangsferien anordnen?

    Eine Firma macht übers Jahresende zu, die Angestellten sollen Ferien beziehen. Nicht alle aber haben genügend freie Tage übrig. «Espresso» sagt, ob in diesem Fall die zu viel bezogenen Tage vom Lohn abgezogen werden dürfen.

    Gabriela Baumgartner

  • Konsumnachrichten

    Insulinpumpen kosten in der Schweiz doppelt so viel wie im Ausland. Und die Krankenkassen vergüten nur die Miete von Geräten. Der Preisüberwacher fordert nun vom Bund Anpassungen zugunsten der Diabetiker.

    VW-Abgasskandal: Die Stiftung für Konsumentenschutz reicht über 5000 Schadenersatzklagen von Autofahrern ein.

    Und: Replay-Probleme bei UPC. Der Kabelnetzanbieter gelobt Besserung.

    Peter Fritsche

Moderation: Roland Wermelinger