Cubanía: Nespresso-Kapseln ohne kubanischen Kaffee

Beiträge

  • Cubanía: Nespresso-Kapseln ohne kubanischen Kaffee

    Mit aufwändig produzierten Werbespots, die «Kuba pur» suggerieren, verkauft Nespresso seit Kurzem die Kaffekapsel Cubanía. Nur wer das Kleingedruckte studiert, merkt: In dieser Kapsel ist gar kein Kaffee aus Kuba drin. Nespresso-Kunden sind enttäuscht.

    Yvonne Hafner

  • Trinkwasser an Wanderwegen lässt zu wünschen übrig

    Das Bündner Amt für Lebensmittelsicherheit hat im Sommer bei rund 30 Brunnen entlang von Wanderwegen Wasserproben genommen. Jede dritte Probe war verunreinigt und musste beanstandet werden. Die Gemeinden wurden angewiesen, die Sache in Ordnung zu bringen.

    Silvio Liechti

  • «Espresso»-Schredder: Ein Virus mit Migros als Absenderin

    In dieser Rubrik publiziert «Kassensturz/Espresso» die neusten Betrugs-Warnungen, die von Zuschauern und Zuhörern zugeschickt werden. Jetzt aktuell: Ein wortkarges Mail mit gefährlichem Anhang, das angeblich von der Migros verschickt wurde.

    Matthias Schmid

  • So finden Sie den richtigen Feldstecher

    Ein Feldstecher sollte praktisch in der Handhabung sein, von hoher optischer Qualität, robust und auch bei schlechten Lichtverhältnissen klare Sicht bieten. «Kassensturz» hat preisgünstige Geräte im Labor testen lassen.

    «Espresso» erklärt nun, worauf Sie beim Kauf einer solchen Sehhilfe achten sollten.

    Flurin Maissen

Moderation: Martina Schnyder