Konsumfahnder: Wie wird Verbandstoff gemacht?

Bei Verletzungen aller Art kommt Verbandstoff zum Einsatz. Dabei steht eine enorme Palette an verschiedenen Modellen zur Auswahl: Fixierbinden, Universalbinden, Kompressionsbinden usw.

Jeder Verband wird individuell gewoben und verarbeitet. Es kann Wochen dauern bis die geforderte Qualität erreicht ist. Der Konsumfahnder hat die Verbandstoff Fabrik Wernli AG in Rothrist besucht.

Beiträge

  • Wie wird Verbandstoff gemacht?

    Viele Schweizer Firmen haben ihre Verbandstoffproduktion ins Ausland ausgelagert. Eine der wenigen Fabriken welche noch Verbandstoffe herstellt, ist die Wernli AG in Rothrist. Der Familienbetrieb produziert täglich 100 Kilometer Verbandsbinden aller Art.

    Der Espressofahnder hat den Produktionsvorgang mitverfolgt.

    Krispin Zimmermann