Krankenkassen: Aggressives Werben um neue Kunden

Die Prämien der Krankenversicherungen steigen für das nächste Jahr deutlich weniger an als in den letzten Jahren. Deshalb fassen auch weniger Leute einen Kassenwechsel in Betracht.

Einige Versicherungen und Vermittler reagieren darauf und machen mehr Werbung - zum Teil mit aggressiven Methoden. Der Ombudsmann der Krankenkassen im Espresso-Gespräch.

Beiträge

  • Aggressive Werbemethoden: Kassen werben mit direkt-Marketing

    Weil die Krankenkassen-Prämien im nächsten Jahr weniger stark ansteigen, planen auch weniger Leute einen Wechsel der Grundversicherung. Einige Kassen werben nun mit neuen, teils auch aggressiven Methoden um neue Kunden.

    Bei Rudolf Luginbühl, Ombudsmann der Krankenversicherungen, häufen sich Anfragen dazu. Der Ombudsmann erklärt auch, was für Probleme mit einem Kassenwechsel verbunden sein können.

    Flurin Maissen