Nach dem Wein-Bschiss der Walliser Aprikosen Schwindel

Beiträge

  • Aprikosen-Schwindel im Wallis?

    Nach dem Wein-Bschiss der Walliser Aprikosen Schwindel

    Ein weiterer Verkaufshit des Wallis steht unter Verdacht: Walliser Aprikosen, die aus Italien stammen. Die Kantonsregierung ist um das gute Image der süssen Früchte besort und schlägt zum Gegenangriff. «Espresso» fragt nach, ob die vorgeschlagenen Massnahmen ausreichen.

    Reinhard Eyer und Magnus Renggli

  • Gefahrenkarte als Risiko für Hauseigentümer

    Gefahrenkarten zeigen, wo das Unglück lauert

    Hochwasser, Lawinen oder Erdbeben: Mit einer neuen Website will der Bund bei aktuellen Naturgefahren warnen und informieren. Das Angebot ergänzt die bestehenden Gefahrenkarten. Diese zeigen grundsätzlich auf, wo Gefahren drohen.

    «Espresso» erklärt, was das Hausbesitzern und Kaufinteressenten bringt.

    Tobias Fischer

  • Gratis vier A-Post-Marken im Herbst

    Gratis vier A-Post-Marken im Herbst

    Die Post hat es Anfang Jahr versprochen: Jeder Haushalt erhält 2014 vier Briefmarken gratis. Nun ist bereits das halbe Jahr um, «Espresso» fragt nach und erfährt: Die vier Ein-Franken-Marken kommen «im Herbst» - per Post.

    Tobias Fischer