Neues Mitfahrkonzept

Per Autostopp unterwegs sein ist in der Schweiz nicht sehr populär. In der Zürcher Gemeinde Hinwil soll nun aber den Bewohnern eines abgelegenen Quartiers der Weg ins Dorfzentrum auf neue Weise erleichtert werden.

 

Konsumfahnder: Wie werden Brillengläser gemacht?

Das Familienunternehmen Reize produziert in Trimbach bei Olten ca. 320'000 Brillengläser pro Jahr. Die Produktion hat sich stark verändert, doch noch immer ist viel Fingerspitzengefühl gefragt.

Beiträge

  • Mitfahren beim Nachbarn

    Das abgelegene Hinwiler Quartier «Alpenblick» der Zürcher Gemeinde Hinwil war bisher nicht durch den öffentlichen Verkehr erschlossen.

    Jetzt helfen sich die Anwohner selber und organisieren ein neuartiges Mitfahrsystem: Wer Mitglied eines entsprechenden Anwohner-Vereins ist, nimmt andere Anwohner mit, oder kann selber bei jemandem einsteigen.

    Die Transporte sind kostenlos, dafür gibt es aber auch keinen Fahrplan und keine Transportgarantie. Das neue Mitfahrkonzept könnte auch für andere Schweizer Gemeinden attraktiv sein.

    Alex Reichmuth

  • Wie werden Brillengläser gemacht?

    Das Familienunternehmen Reize produziert in Trimbach bei Olten ca. 320'000 Brillengläser pro Jahr. Die Produktion hat sich im Vergleich zu früher stark verändert. Trotz neuster Technik ist immer noch viel Fingerspitzengefühl gefragt.