«ricardo.ch»-Betrug: Über 200 Kunden sind betroffen

Beiträge

  • «ricardo.ch»-Betrug: Über 200 Kunden sind betroffen

    Dieser Betrug gehört zu einem der grössten in der Geschichte der Internetplattform «ricardo.ch». Selbst erfahrene Käufer ersteigerten Artikel, die jedoch nicht existierten. Bestellt wurden Artikel im Wert von insgesamt 100‘000 Franken. «Espresso» kennt über 200 Betroffene

    Simon Thiriet

  • Das sind Ihre Rechte bei Ferienfrust

    Auch das noch: Auf der Strasse unter dem Hotelzimmer befindet sich eine Altglassammelstelle, Liegestühle am Strand sind Mangelware und ob dem Frühstücksbuffet verschlägt es einem den Appetit. In solchen Fällen haben Konsumenten eine Preiseremässigung zu gut.

    Gabriela Baumgartner

Moderation: Oliver Fueter