Scheck-Betrüger versuchen es bei Bed-and-Breakfast-Anbietern

Beiträge

  • Scheck-Betrüger versuchen es bei Bed-and-Breakfast-Anbietern

    Im Moment sucht ein gewisser Denis Fournier eine Bleibe in der Schweiz für eine Woche Ferien. Er schreibt deshalb Mitglieder von Bed and Breakfast Switzerland an. Bezahlen will er per Scheck. Aber Achtung: Dahinter steckt eine fiese Betrugsmasche.

    Martina Schnyder

  • Rechtsfrage: Muss der Vermieter die Aussenlampen reparieren?

    Ein Vermieter hat die Nase gestrichen voll von Nachtbubenstreichen und Vandalenschäden: Er will die Wegbeleuchtung zum Haus nicht mehr reparieren. Seinen Mieterinnen und Mietern schreibt er, sie müssten sich halt im Dunkeln zurecht finden.

    «Espresso» sagt, wie sich die Betroffenen wehren können.

    Gabriela Baumgartner

  • Wasser im Keller - Achtung vor Unterversicherung

    Wenn der Keller unter Wasser steht, ist der Schock gross. «Wenigstens bin ich versichert», denkt sich der Betroffene. Tatsächlich sind die meisten Hausbesitzer hausratsversichert. Doch wenn sich herausstellt, dass der Wert des Hausrats zu tief deklariert wurde, droht Ärger mit der Versicherung.

    Roland Wermelinger

  • Ventilatoren: Ein paar Kauftipps für Sie

    Auch wenn das Wetter derzeit alles andere als sommerlich ist: Die nächste Hitzewelle kommt bestimmt. Glücklich sind dann jene, die vorgesorgt haben und bereits einen guten Ventilator ihr Eigen nennen können. Das SRF-Konsumentenmagazin «Espresso» sagt, worauf Sie beim Kauf achten können.

    Lea Schüpbach

Moderation: Roland Wermelinger