Systemabsturz bei «ricardo.ch»: Kunden verlieren Geld

Beiträge

  • «Espresso Aha!» – Wie man kernlose Früchte züchtet und vermehrt

    Espresso-Hörer Christoph Schluep aus Zürich fragt, wie die kernlosen Trauben und Clementinen gezüchtet wurden. Und vor allem: Wie vermehrt man diese ohne Kerne?

    Solche Früchte züchtet man durch (wiederholtes) Kreuzen von 2 Sorten, welche der erwünschten Eigenschaft möglichst nah sind, erklärt Zuchtspezialist Markus Kellerhals von Agroscope. Die Blüten der einen Pflanze werden mit den Pollen der anderen bestäubt.

    Ist das Zuchtziel erreicht, werden die Bäume und Reben durch Veredeln vermehrt. Dabei werden Zweige des zu vermehrenden Baumes auf Wurzeln und Äste anderer Bäume gepfropft.

    Oliver Fueter

  • Systemabsturz bei «ricardo.ch»: Kunden verlieren Geld

    Ein Systemabsturz bei «ricardo.ch» hat dazu geführt, dass viele Kunden Geld verloren haben. Doch die Auktionsplattform wollte den Schaden auf die Kunden abschieben. Das ergaben Recherchen der Konsumentensendung «Espresso» von DRS 1.

    Jetzt richtet Ricardo eine Hotline für Betroffene ein und ändert ihre Bestimmungen.

    Kundinnen und Kunden von «ricardo.ch» die vom Systemausfall vom Sonntag, 28. Oktober zwischen 20 Uhr und 22 Uhr betroffen sind, können sich ab sofort per Mail (kundendienst@ricardo.ch) beim Kundendienst melden.

    Magnus Renggli