10 Fragen an Roger Steiner

Roger Steiner (43) aus Wilderswil ist einer der besten Lastwagen-Chauffeure der Welt, Vizeweltmeister im Geschicklichkeitsfahren von Sattelschleppern. Am Vortag des 20. Trucker- und Country Festivals in Interlaken erzählt er aus seinem Alltag zwischen Freiheits-Mythos und Autobahn-Stau.

Weltmeisterlicher Lastwagenfahrer Roger Steiner.
Bildlegende: Weltmeisterlicher Lastwagenfahrer Roger Steiner. jungfrauzeitung.ch / Foto: Christoph Buchs

Welche natürliche Gabe möchten Sie besitzen?
Fliegen, das wäre toll.

Welche Sendungen hören oder schauen Sie regelmässig?
Radio SRF 3 von morgens 5 bis abends 19 Uhr und am Fernsehen «SF bi de Lüüt».

Was darf auf Ihrem Frühstückstisch nicht fehlen?
Ein guter Kaffee.

Ihr Lebensmotto?
Das Leben geniessen und das Beste daraus machen.

Welches Gesetz sollte es geben?
Dass man auf der Autobahn auch rechts überholen darf.

Was mögen Sie an sich am meisten?
Meine spontane und unkomplizierte Art, ich bin für (fast) alles zu haben.

Ihr Lieblingsbuch oder Ihr Lieblingsfilm?
Buch: «Shantaram» von Gregory David Roberts, Film: «Pulp Fiction» von Quentin Tarantino.

Wovon haben Sie als Kind geträumt?
Lastwagen zu fahren

Wofür sparen Sie?
Für die nächsten Ferien in Australien, ich war insgesamt schon drei Jahre dort.

Welche berühmte Persönlichkeit würden Sie gerne treffen?
Den Schriftsteller Gregory David Roberts.

Redaktion: Daniel Hitzig