Kaffee mit der Schlagzeugerin Louisa Marxen

  • Samstag, 20. Januar 2018, 9:38 Uhr
Sendetermine
  • Erste Ausstrahlung:
    • Samstag, 20. Januar 2018, 9:38 Uhr, Radio SRF 2 Kultur
  • Wiederholung:
    • Sonntag, 21. Januar 2018, 21:00 Uhr, Radio SRF 2 Kultur

Musik machen, das heisst für sie immer was Neues machen. Nicht einfach reproduzieren. Die Luxemburgerin Louisa Marxen ist Schlagzeugerin im Bereich zeitgenössische Musik mit Leib und Seele.

Junge Frau mit kinnlangem braunem Haar
Bildlegende: Louisa Marxen Gudrun Bechet

Während andere Musikerinnen in ihrer Freizeit Bergsteigen gehen oder kochen, schaut sich Louisa Marxen gerne Konzerte ihrer Kollegen an. Schauen. Denn Gucken macht immer mehr Spass als nur Hören, sagt Louisa Marxen - gerade bei zeitgenössischer Musik. Überhaupt ist Louisa Marxen ein neugieriger Mensch und probiert gerne aus. Neben den Instrumenten, die man vom Schlagzeug kennt, werden bei der Luxemburgerin auch Alltagsgegenstände zum Instrument. Etwa ein Staubsauger. Wie aus Alltagsgeräuschen Musik wird und warum sie sich erst jetzt vor kurzem mit der kleinen Trommel, dem Tomtom, ausgesöhnt hat, das hat die Schlagzeugerin und Wahl-Baslerin Louisa Marxen Elisabeth Baureithel bei einem Tee in ihrem Studio in Basel erzählt.

Ausserdem in der Sendung:
- Stimmt's, dass die Stimmgabel die Musikwelt revolutioniert hat?
- Neuerscheinungen:
«Der Klang der Bilder» - neue CDs mit Musik von Debussy und Messiaen. Und: der Film Score über die Geschichte der Filmmusik.

Moderation: Annelis Berger, Redaktion: Annelis Berger