Kaffee mit Dorothee Oberlinger

Sie ist eine der raren Blockflötensolistinnen und bringt netterweise zum Gespräch ihre Instrumente mit. Gleich mehrere. Dann führt sie einen potenten und einen brillanten Flötenklang vor.

Kaffee gibt's dabei nicht, der macht schwitzige Hände, die dann «an den Löchern kleben bleiben», wie Dorothee Oberlinger sagt.

Weiter in der Sendung:
Stimmt‘s, dass ein Orchester lauter als eine Rockband ist?
Und: Neue CDs, mal mit Lautenmusik.

Beiträge

  • Kaffee mit Dorothee Oberlinger

    Dorothee Oberlinger ist eine der raren Blockflötensolistinnen. Zum Kaffee bringt sie gleich mehrere ihrer Instrumente mit und führt einen potenten und einen brillanten Flötenklang vor.

    Auf den Kaffee verzichtet sie zwar, denn der macht schwitzige Hände, die dann «an den Löchern kleben bleiben», wie Dorothee Oberlinger sagt.

    Gabriela Kaegi

  • Stimmts, dass ein Orchester lauter ist als eine Rockband?

    Dumme  Frage. Natürlich ist die Rockband lauter. Aber so eindeutig ist die Sache nicht, und wichtig ist auch, ob wir von der Bühne reden, wo die Musiker sind, oder vom Zuschauerraum. Wir gehen der Sache nach, hören und reden von Dezibel und Schmerzgrenzen.

    Lislot Frei

  • Neue CDs mit Piano, Laute und Jodel

Moderation: Lislot Frei, Redaktion: Lislot Frei