Bakterienbrand und Blattbräune beim Walnussbaum

Garten

Die Früchte des eigenen Walnussbaums im Garten geniessen zu können, ist etwas herrliches. Auch rein optisch gibt ein solcher Baum viel her. Leider wird er öfters von Bakterien (Bakterienbrand) und Pilzen (Blattbräune) heimgesucht. Vorbeugen hilft aber, wie unser Pflanzendoktor erklärt.

Wallnuss und Blatt von Bakterien befallen.
Bildlegende: Bakterienbrand beim Wallnussbaum. Rasbak/Wikipedia

Autor/in: daue, Redaktion: Bernhard Siegmann