Erzählen und Austauschen

Senioren

Es tut gut, seine eigenen Lebenserfahrungen weiterzureichen. Gleichfalls ist es eine Bereicherung zuzuhören. Gemeinsames Erinnern schafft Identität und Zugehörigkeit. Das Erzählcafe in Appenzell bietet die beste Gelegenheit dazu.

Franziska Raschle ist die Initiantin des Erzählcafés.
Bildlegende: Franziska Raschle ist die Initiantin des Erzählcafés. SRF

Betritt man Franziska Raschles Erzählcafé, darf man gespannt sein. Kein Erzählabend gleicht dem andern. Jedesmal steht ein anderes Gesprächsthema auf dem Programm und passend dazu, sind im Raum Gegenstände, Fotos oder Bücher verteilt, die das Gesprächsthema aufgreifen.

Seit acht Jahren lädt Raschle regelmässig zu diesen speziellen Gesprächsrunden. Manchmal findet sich sogar ein Überraschungsgast ein, der den Abend mit seiner passenden Erzählung einläutet. Das Erzählcafe ermöglicht aber weitaus mehr als nur Erinnerungen auszutauschen. Neue Freundschaften sollen ebenso geknüpft werden.

Autor/in: daue, Redaktion: Pia Kaeser