Grosselternbriefe, die von Herzen kommen

Senioren

Mit Enkelkindern den Alltag geniessen ist ein grosses Privileg. Grosseltern können sich aber auch zusätzlich per Brief an sie wenden und ihnen so etwas sehr Persönliches und Wichtiges mit auf den Weg geben. Grossmutter Christa Eugster liess sich dazu inspirieren. Dabei entstand sogar ein Buch.

Pastoralassistentin Christine Rammensee und Grossmutter Christa Eugster.
Bildlegende: Christine Rammensee (l) und Christa Eugster. SRF

Eine wichtige Stütze für das Projekt war Pastoralassistentin Christine Rammensee aus Weinfelden. Für ihr Projekt konnten nebst Christa Eugster über 30 weitere Grosseltern gewonnen werden, die ihren Beitrag zum Buch «Lebenswert - Grosseltern schreiben ihren Enkeln Briefe» leisteten.

Autor/in: daue, Moderation: Eric Dauer, Redaktion: Pia Kaeser