Mit Schlitten im Schuss

Brauchtum

Schlitteln ist Kult und im Trend, auch diesen Winter wieder. Jo Lindauer in Schwyz ist einer der wenigen in der Schweiz, der noch die traditionellen Holzschlitten baut, aber auch Renn-Rodel.

Auch im Tiefschnee kommt ein «Lindauer» gut voran.
Bildlegende: Auch im Tiefschnee kommt ein «Lindauer» gut voran. lindauerschlitten.ch

Bereits in vierter Generation werden in der Schreinerei Lindauer Schlitten gebaut. Fiola Lindauer, 23-jährig, hat bei ihrem Vater Jo die Schreinerlehre gemacht und ist nun zusammen mit ihm in der heimeligen Werkstatt am sägen, leimen, bohren und biegen. Am meisten gefragt ist nach wie vor der traditionelle Davoser Schlitten, gefertigt aus dem zuverlässigen Eschenholz, das ausschliesslich aus Wäldern der Region stammt.

Vor einigen Jahren begann Jo Lindauer auch mit der Entwicklung eines Rodels. Mit seinen Tüfteleien hat er es auch hier zu einem Spitzenprodukt gebracht, so dass in der Schreinerei Lindauer die besten Rennrodler ein- und ausgehen.

Moderation: Martin Wittwer, Redaktion: Kurt Zurfluh