Schloss Neu-Bechburg und sein Ritterorden

Brauchtum

Der 81-jährige «Graf von Bechburg» verleiht jedes Jahr den Ritter-Orden, den sogenannten «Ritter von Bechburg». Zum Ritter geschlagen werden Oensinger Seniorinnen und Senioren. Voraussetzung ist, dass sie 100 Stunden bei der Arbeit im Park von Schloss Neu-Bechburg mitgeholfen haben.

Ritterorden in der Hand.
Bildlegende: Der Orden, welcher gedienten Helferinnen und Helfern beim Ritterschlag verliehen wird. BRUNO VON DÄNIKEN/SRF