Therapiestunde mit Aveline

Senioren

Ein 47 Kilo schweres zotteliges Kraftpaket auf vier Pfoten: Das ist Bernhardiner-Hündin Aveline. Ihr sanftes und zutrauliches Wesen wird von alten Menschen sehr geschätzt. In Altersheimen sorgt Aveline als Therapie-Hündin für viele wohltuende Momente.

Eine ältere Frau sitzt auf einem grossen Sofa und füttert eine Bernhardiner-Hündin.
Bildlegende: Alice Weder füttert ihren Therapiehund Aveline mit feinen Leckerli. SRF

Vor ein paar Jahr gründetet der 66-jährige Peter Glaus den Verein Therapiehund Bodensee. Seither besucht er mit Hündin Avelin regelmässig Altersheime in der Region rund um Arbon. «Alten Menschen tut es gut mit Aveline zu kuscheln», beschreibt er seine Beobachtungen.

Moderation: Fränzi Haller, Redaktion: Sascha Zürcher