Was isst die Schweiz?

Brauchtum

Die Ausstellung im Forum der Schweizer Geschichte in Schwyz beleuchtet die vielfältigen Facetten rund um die Esskultur. Die Ausstellung zeigt: Das täglich Brot ist mehr als blosse Nahrungsaufnahme. Essen ist Kunst, Kultur, Politik, Sozialgeschichte und Zukunftsforschung zugleich.

Fleischtheke.
Bildlegende: Metzgerei-Installation von Madame Tricot an der Ausstellung. zvg

Die Ausstellung «Was isst die Schweiz?» ist bis im Oktober 2017 zu sehen. Ergänzend zur Ausstellung gibt es Kochevents und einen Rezept-Wettbewerb.

Was isst die Schweiz

Moderation: Christian Salzmann, Redaktion: Jill Keiser