Zum Inhalt springen

Rezepte Engadiner Nusstorte

Das Rezept von Meisterbäcker Arthur Thoma-Giacometti

Engadiner Nusstorte
Legende: Engadiner Nusstorte SRF

für eine Torte von 26 cm Durchmesser

Zutaten für den Teig:

  • 85 g Zucker
  • 150 g Butter
  • 1 Ei
  • 1 Prise Salz
  • 300 g Mehl

Zutaten für die Füllung:

  • 85 g Blütenhonig
  • 300 g Zucker
  • 1½ dl Vollrahm
  • 200 g gehackte Baumnusskerne

Zubereitung:

  1. Teigzutaten mit den Händen rasch zu einem Mürbeteig verarbeiten, in Folie verpackt 30 Minuten kühl stellen.
  2. 2/3 des Teiges ca. 5 mm dick auswallen und in die Springform auslegen und ca. 3 cm am Rand hochziehen.
  3. Honig leicht erwärmen, Zucker beigeben und karamellisieren, von der Hitze nehmen, Rahm beigeben und dann die Baumnüsse dazu geben.
  4. In warmen Zustand gleichmässig auf dem Teigboden verteilen.
  5. Den restlichen 1/3 Teig in der Grösse der Form ausschneiden und als Deckel auf die Torte legen. Den Deckel am Rand gut andrücken und mit einer Gabel mehrmals einstechen.
  6. Bei 210- 220°C ca. 20 Minuten schön hellbraun backen. Anschliessend aus der Form nehmen und auskühlen lassen.

10 Kommentare

Navigation aufklappen Navigation zuklappen

Sie sind angemeldet als Who ? (whoareyou) (abmelden)

Kommentarfunktion deaktiviert

Uns ist es wichtig, Kommentare möglichst schnell zu sichten und freizugeben. Deshalb ist das Kommentieren bei älteren Artikeln und Sendungen nicht mehr möglich.

  • Kommentar von Nadine, Zürich
    Guten Tag, Der Tortendurchmesser von 26cm habe ich bei zweimal backen eingehalten, dabei blieb mir jedoch zu wenig Mürbeteig und zusätzlich im Film sieht der Kuchen höher aus als meiner. Kann es sein, dass der 26cm durchmesser der Torte nicht stimmt? Falls ja wieviel wäre es. Ausserdem ist noch zu erwähnen, dass der Bäcker im Film eine andere Temperatur erwähnt. Die Nüsse scheinen mir im Video ebenfalls nicht gehackt sondern nur halbiert zu sein. Herzlichen Dank im Vorraus um eine kurze Antwort
    Ablehnen den Kommentar ablehnen
    1. Antwort von SRF Unterhaltung
      Liebe Nadine, am besten wenden Sie sich mit diesen Fragen direkt an Meisterbäcker Arthur Thoma unter http://www.giacometti-lavin.ch/kontakt.php. Besten Dank und freundliche Grüsse.
      Ablehnen den Kommentar ablehnen
  • Kommentar von Octavia Lareida, Au
    Habe schon einige Rezepte ausprobiert und sind alle viel zu süss geworden. Jetzt mache ich den Mürbeteig nach Rezeptangabe und für die Füllung nehme ich nur 150g statt 300g Zucker und 1 Esslf. Honig statt 85g.
    Ablehnen den Kommentar ablehnen
  • Kommentar von neele ernst, schwanden
    Guten Tag, ich habe diese wunderbare Engadiner Nusstorte nachgebacken, genau nach Ihrem Rezept. Leider muss ich Ihnen sagen das diese übermässig viel Zucker enthält, ich habe eher schon weniger genommen als dass Sie auf dem Rezept haben, dennoch hat man nur Zucker im Mund, schade, weil der Teig ist wunderbar.
    Ablehnen den Kommentar ablehnen