Die Aussenministerin und der Fremdenlegionär: Aurelia Frick und Peter Eggenberger

  • Sonntag, 17. Juni 2018, 10:03 Uhr
Sendetermine
  • Erste Ausstrahlung:
    • Sonntag, 17. Juni 2018, 10:03 Uhr, Radio SRF 1
  • Wiederholung:
    • Sonntag, 17. Juni 2018, 22:08 Uhr, Radio SRF 1

Auslanderfahrungen haben sie beide: Aurelia Frick, 43, ist seit 9 Jahren Aussenministerin des Fürstentums Liechtenstein und hat schon Barack Obama getroffen. Peter Eggenberger, 79, aus dem Appenzell war 5 Jahre in der Fremdenlegion in Algerien. Am 17. Juni erzählen sie Geschichten aus dem Leben.

Aurelia Frick, Peter Eggenberger und Sonja Hasler
Bildlegende: SFR

Aurelia Frick, 43, Aussenministerin Liechtenstein

Aufgewachsen ist Aurelia Frick in einer politischen Familie in Vaduz. «Vor allem hat mich eine Grosstante inspiriert. Sie hat sich sehr für die Rechte der Frauen eingesetzt», sagt sie. Aurelia Frick studierte Jus, machte das Anwaltsexamen und arbeitete in Kanzleien in Zürich und London. 2009 kam Aurelia Frick als Quereinsteigerin in die Liechtensteinische Regierung und wurde Aussenministerin. Ein beliebtes Gesprächsthema im «Ländle» ist ihr Flair für Mode und ihre Auftritte in farbigen Kleidern. Aurelia Frick träumte nicht nur davon Pilotin zu werden, sie machte auch den Pilotenschein. Heute ist sie verheiratet, hat zwei Kinder und lebt in Vaduz.

Peter Eggenberger, 79, Drogist, Fremdenlegionär, Autor

Peter Eggenberger wurde in Walzenhausen AR geboren. Nach einer Drogistenlehre führte ihn die Abenteuerlust 1959 für fünf Jahre in die Fremdenlegion nach Frankreich und Algerien. Es sei eine Dummheit gewesen, sagt er heute, «fünf verlorene Jahre.» Später wurde er Lehrer, Logopäde an der Sprachheilschule St. Gallen, danach Journalist und Buchautor. Und den Appenzeller Witzweg hat er auch erfunden. Er ist überzeugt; «Humorvolle Menschen kommen leichter durchs Leben.» Peter Eggenberger hat einen Sohn und lebt mit seiner Partnerin im Appenzell.

Die Talk-Sendung «Persönlich» von Radio SRF1 wird am Sonntag, 17. Juni 2018 live aus der Lokremise St. Gallen gesendet. Der Eintritt ist frei, Türöffnung um 9 Uhr, Beginn der Sendung 10 Uhr.

Moderation: Sonja Hasler